Gruppen

Wir arbeiten nach unserem offenen pädagogischen Handlungskonzept in allen fünf Gruppen. Die Gruppennamen wurden im Rahmen der Zertifizierung zum "Haus der kleinen Forscher" in der Kinderkonferenz mit den Kindern geändert in:

Erdkugelgruppe - Wasserelementegruppe - Luftwirbelgruppe - Feuerblitzgruppe und als zusätzliche Außengruppe die Entdeckergruppe

Die Erzieher/innen der jeweiligen Gruppen:

  • gestalten den Tagesbeginn in den Stammgruppen
  • gestalten den Morgenkreis mit den Kindern
  • bearbeiten mit den Kindern Situationen aus der Gruppe sowie Themenbereiche und Projekte
  • bieten Angebote zu den Bildungsbereichen der Bildungsvereinbarung
  • sind im Kontakt mit den Eltern, um die Entwicklung des Kindes gemeinsam zu begleiten und zu fördern

Die gruppenübergreifende offene Lernphase

Während der offenen Lernphase haben die Kinder Gelegenheit alle Gruppen mit schwerpunktmäßigen Funktionsbereichen und die gruppenübergreifenden Funktionsbereiche, wie z.B. den großen Konstruktionsbereich, die Bewegungsräume oder das Atelier zu besuchen. Dort können sie eigenständig Lernorte aufsuchen und an Angeboten teilnehmen. So erhalten die Kinder die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Lernpartnern messen zu können.


Gruppen mit Kindern unter 3 Jahren

Die Kinder werden von Fachkräften betreut und mit viel Zuwendung ganzheitlich gefördert.

Dem individuellen Entwicklungsstand der Kinder kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Jedes Kind wird da abgeholt, wo es steht und von dort in seiner persönlichen Entwicklung begleitet, unterstützt und gefördert. In  dieser Gruppenform ist das Erlernen des sozialen Miteinanders mit seinen vielfältigen Regeln sicher die größte Herausforderung. Dieser stellen wir uns vor allem unter dem Aspekt der Kommunikationsfähigkeit, die so besonders gefördert wird. Dies geschieht unter anderem durch den Einsatz von vielen Fingerspielen, Reimen und Liedern.

Ein weiterer Schwerpunkt wird auf die Vermittlung von unterschiedlichen Sinneserfahrungen gelegt. Dies geschieht z.B. durch das Ausprobieren verschiedener Bewegungsformen oder auch dem Kennenlernen verschiedenster Materialien aus dem Spiel- und Kreativbereich.

Die Kinder unserer Gruppen profitieren im harmonischen Miteinander, indem sie sich aufeinander einlassen und voneinander lernen. Die Entwicklung des Verantwortungsgefühls wird dabei gut realisiert. Die Lernkompetenz der älteren Kinder wird durch vielfältige gruppeninterne und gruppenübergreifende Bildungsangebote und das Lernen im sozialen Kontext gefördert.


Die Entdeckergruppe

Die Entdeckergruppe ist ein Angebot für alle Kinder unseres Hauses ab drei Jahren. Die Kinder haben die Möglichkeit sich in der Vorwoche für die Teilnahme an der Entdeckergruppe anzumelden. Gemeinsam mit den Erzieherinnen suchen sie sich ein Thema aus, mit dem sich sich in der Entdeckerzeit beschäftigen möchten. Sie starten täglich in die nähere und weitere Umgebung und machen Entdeckungen in Natur und Kultur. Weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre "Die Entdeckergruppe" . Im Jahr 2019 wurde die Entdeckergruppe sowohl mit dem Kinder Klimapreis der Stadtwerke Langenfeld, als auch dem Umweltschutzpreis der Stadt Langenfeld  ausgezeichnet.


Unsere Angebote in der KITA

  • Gruppenorientierte und gruppenübergreifende Angebote im Rahmen der Bildungsvereinbarung (siehe Tagesablauf)
  • Spezifische Angebote für die zukünftigen Schulkinder
  • Raum für Spiel, forschendes Entdecken, Bewegung, Entspannung und Ruhe
  • Gesprächsrunden - die Kinder können mitbestimmen und gestalten